Katarakt ( Grauer Star )- Chirurgie mit Kunstlinsenimplantation

 

 

Wie wird die Operation durchgeführt ?

 

Die Katarakt-Operation führen wir mit Einpflanzung einer Intraokularlinse in Lokalanästhesie oder Narkose im Evangelischen Krankenhaus in Holzminden durch, in über 90 % der Fälle ambulant.

 

Die Operation dauert eine knappe halbe Stunde und ist auch bei Durchführung in Lokalanästhesie ( örtliche Betäubung )  völlig schmerzfrei.

 

Wählen Sie zwischen einer Standard-IOL, einer Sonder- Blaulichtfilter- Makulaschutz-IOL (Gelbe IOL) oder einer Sonder- Multifokal-IOL, mit der Sie auch am Bildschirm arbeiten und sogar ohne Brille lesen können, aus.

 

Die Sonder - Intraokularlinsen werden von den Krankenkassen nicht getragen und werden extra berechnet.

 

Detaillierte Informationen und Prospektmaterial  zur Cataract (Grauer Star)- Operation bekommen Sie nach Wunsch gern von unserem Praxispersonal an der Praxisanmeldung oder auf dem Postweg.